Balsam-Heft

 

1. Ausgabe: Erschienen 1/2004 mit Grußwort des
Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit

Inhalt: BALSAM - Selbstdarstellung, Vorstellung der Einzelprojekte: Besuchs- und
Begleitdienste, Freizeit, Pflege, Historie, Recht, Service.

2. Ausgabe: Erschienen 1/2005 mit Grußwort der
Senatorin für Gesundheit, Soziales und Verbraucherschutz Dr. Heidi Knake-Werner

Inhalt: BALSAM - Einführung, Zänkische Schwestern - Plädoyer für eine sinnvolle Streitkultur, Körper und Seele, Reisen, Freizeit, Pflege, Wohnen, Historie, Rente.

 

3. Ausgabe: Erschienen 1/2006

Inhalt: Wer wir sind und woran wir arbeiten, SeniorInnenpolitische Bestandsaufnahme,
Bezirksnews, Gesundheit - Mit HIV oder AIDS alt werden, altersgerechtes Wohnen in Berlin: ein Gespräch mit der Senatorin für Stadtentwicklung Inngeborg Junge-Reyer.



4. Ausgabe: Erschienen12/2008

Inhalt: Wir über uns, aktiv bei BALSAM, Vorstellung der lesbischen und schwulen Projekte, Vereine und Institutionen, die sich um die Belange älterer Schwulen und Lesben kümmern, Initiative 30 Jahre CSD, Pflege - Ein neues Gesetz zur Verbesserung der Pflege, Politik - "Jod oder Balsam?", zum deutschen Antidiskriminierungsgesetz, Reise - Neuseeland, mit dem Kleinbus durchs Land der langen weißen Wolken, Lesenswertes - "Das war janz doll! - Gottfried Stechers Memoiren".

Hier können sie das aktuelle Heft als PDF-Datei 1,5 MB herunterladen.

 



 

Das BALSAM - Heft ist europaweit das einzige Magazin, das sich an ältere Lesben und Schwule wendet. Ein großer Teil widmet sich dem Wohnen im Alter, der SeniorInnenarbeit der Bezirksämter, der Altenpflege, Freizeitangebote sowie lesbischen und schwulen Lebensentwürfe und Biografien.

Das Heft liegt in vielen lesbischen und schwulen Einrichtungen, Bezirksämtern, Buchläden und Kneipen aus.

Abgeholt werden kann das BALSAM - Magazin bei der:
Schwulenberatung - Berlin, Mommsenstr. 45, Berlin - Charlottenburg,
Tel.: 030/ 233 690 70
RuT - Rad und Tat, Schillerpromenade 1, Berlin - Neuköln, Tel.: 030/ 621 47 53